Geschichte

bearbeitet von Wolfgang Deffner zuletzt verändert: 05.04.2010 17:13

Von 1934 - 2009

1934

Dr. Willy Schenke und Georg Krümpelmann gründen den Heimatverein Berge mit den erklärten Zielen Heimat- und Brauchtumspflege, Dorfverschönerung und Förderung der dörflichen Kultur.Von 1934 bis 1957 leitete Dr. Schenke den Verein als Vorsitzender.
Im Gründungsjahr zählte der Heimatverein 21 Mitglieder, um 1950 war die Zahl auf 250 Mitglieder gestiegen.

1957

Wilhelm Sandhaus zum Vorsitzenden gewählt und er füllte dieses Amt in vorbildlicher Weise bis 1990 aus. Dann wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt.  

1980

Die Mitgliederzahl stieg auf etwa 400 Mitglieder und erhöhte sich bis heute auf 525 Mitglieder.

1990

Von 1990 bis 1999 führte Rudolf Trienen den Heimatverein Berge als Vorsitzender.

1999

Helga Schmidt wird nach 17jähriger Arbeit als Schriftführerin zur 1. Vorsitzenden gewählt.

Artikelaktionen
« Januar 2023 »
Januar
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031